Warenkorb 0

Folksmusik

Musikalische Begegnung mit dem polnischen Folklore verbindet polnische Tradition und Kultur. Ein Auftritt des Volksbandes ist eine Mischung von originellen Tänzen, Gesängen und bunten Volkskostümen.

Folkloreauftritte finden im Café Jama Michalika statt, das im historischen Althaus aus dem XV.Jahrhundert in der Ulica Floriańska 45 lokalisiert ist. Während der Konzerte werden die traditionelle polnische Speisen serviert, was dem Hörer umso mehr die polnische Volkkultur schmecken lässt.

 

FB_FindUsOnFacebook-114

 

Zeit 19:00
PREIS 84,99 ZŁ
SONDERPREISE FÜR DIE GRUPPEN
MÄRZ: mittwochs
APRIL-OKTOBER: mittwochs, freitags, sammstags und sonntags

NOVEMBER-DEZEMBER: sammstags

CAFE JAMA MICHALIKA

1895 hat aus der aus Lemberg stammende Jan Apolinary Michalik eine Konditorei in der Floriańska 45 eröffnet. Sie wurde von Privateigentümern verpachtet und als Lemberger Konditiorei genannt. Ihre ausgezeichnete Lage hat dazu beigetragen, dass das Café schnell zum Treffpunkt der Krakauer Boheme wurde.

1904 kam hier „Teka Melpomeny” zustande, 1905 begann das Kabarett Zielony Balonik (Grüner Ballon) hier aufzutreten.

Seinen Namen verdankt das Lokal den Künstlern, die einen Raum ohne jegliche Fenster die Höhle genannnt haben. Da das Lokal schnell populär wurde, baute Michalik noch einen Saal nach dem Entwurf von Karol Frycz. Bis heute laden die mit grünem Stoff bezogene Möbel, Türr, Glasfenster zum Bestaunen ein.

Zu Gästen des Lokals während des 1.Weltkrieges gehörten u.a. Józef Piłsudski und Walery Sławek. 1918 Jan Michalik übergab das Café den Kellnern und kam selbst nach Posen, wo er auch 1926 starb.

Im Jahre 1935 ist Insolvenz von Jama angemeldet worden und das Lokal ist an die Eigentümer des Gebäudes übergeben worden. In den 50-er wurde das Lokal verstaatlicht und an Społem verpachtet. Jahrelang wurde Jama rennoviert, was zu irreversibelen Schäden führte. 1991 aufgeffordert durch die Stadt Krakau, übernahm „Jama Michalika” der Privateigentümer des Althauses und in kurzer Zeit wurde das Kaffeehaus erneut zum Auftrittsort der bekannten Schauspieler und Satiriker.

Bis heute schmücken die Werke der ehemaligen Kunststudenten die Wände des Cafés. Außerdem Ölbilder, Karikaturen, Plakate, Einladungen zum Auftritt des Kabaretts und die historischen Dekorationen sind da noch zu sehen. Das ausgezeichete Retaurantangebot, Konzerte und Lesungen bilden außerordentliche Stimmung, die anderswo selten zu finden ist.

CRACOWIANIE

Die Band besteht aus Profimusikern, einem Tanzpaar und einem Lajkonik. Ihr Programm in „Jama Michalika” wurde in 2 Teile eingegliedert.

Der erste Teil, in dem polnische Volkstänze und Traditionen (u.a. Lajkonik-Legende und Trompetensignal vom Turm der Krakauer Marienkirche) dargestellt werden, dauert 25 Minuten.

Der zweite Teil fängt nach der Hauptmahlzeit an. In dem Musickblock werden die Gäste mit den Volksliedern amüsiert und zum gemeinsamen Tanz eingeladen.

 

Folk

Folksmusik

december, 2017

Sort Options

mon

tue

wed

thu

fri

sat

sun

-

-

-

-

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

No Events


Name
E-mail
Title
Rating
Review Content